Sonne, Erde und weitere 10 Planeten unseres Sonnensystems bilden im HDS die färbenden Qualitäten im individuellen Chart. Die Hypothese des HDS besagt hierbei, dass die Neutrino-Teilchen die Himmelskörper durchströmen und hierbei durch die Eigenschaften, die diesen zuerkannt werden, ein wenig verändert werden. Diese aufgenommene Information prägt dann über die Kristalle das Individuum.

Sonne

Die Essenz unseres Wesens.
Individualität, Lebensziel,
kreative Energie, Grundvitalität.

Erde

Wo wir unsere Erdung und unser Gleichgewicht finden.
Wie wir mit der Dimension der Materie klarkommen.

Mond

Was uns bewegt und treibt.
Die natürliche Intelligenz im Kleinen.
Die Gefühle für das Unbewusste.
Das „ich brauche“ und „ich empfinde“.

Merkur

Was mitgeteilt werden muss. Verstandesmäßige Denkprozesse und Ausdrucksmöglichkeiten essenzieller mentaler Konzepte.

Venus

Persönliche Werte wie: Moral, Liebe, Ästhetik,
Geschmack, Sinnlichkeit, Beziehungsfähigkeit,
Selbstwertgefühl, auch das Rebellieren gegen
das Gesetz. Das „ich wähle“ der Gefühlswelt.

Mars

Symbol unserer anfänglichen Unreife und lethargischen Energie,
die einmal in Bewegung gesetzt, Chaos anrichten kann.
Qualitäten: zwischen aggressivem verantwortungslosen Begehren
und energiereicher Initiative.

Jupiter

Übergeordnete Werte.
„Befolge dein Gesetz und werde dafür honoriert“.
Gesetze entwickeln sich entsprechend
der persönlichen und kollektiven Evolution.

Saturn

Der Richter, der uns Begrenzung und Schmerz bringt,
wenn wir das Gesetz und unsere Regeln (Jupiter) brechen.
Bringt Strukturierung und Methode. Wo wir zur Autorität werden.
Thema der 2. Lebensphase (ab ca. 30. Lebensjahr)

Uranus

Das Ungewöhnliche, Unerwartete, Chaos (in der 1. Lebenshälfte)
und Ordnung (in der 2. Lebenshälfte – ab der Uranus-Opposition).
Läßt aus dem Chaos Ordnung entstehen.
Auf welche Besonderheiten, die das Kollektiv ermöglicht, reagiere ich?

Neptun

Illusion und Spiritualität.
Wonach wir uns am meisten sehnen.
Zwischen Selbsttäuschung und tiefer Erkenntnis.

Pluto

Unsere persönliche Wahrheit, die letztlich auch vom Kollektiv abhängig ist.
Bringt das Unbewusste an die Oberfläche.

Chiron

Zeigt, wo eine Verletzung stattgefunden hat, die geheilt werden kann.
Der verletzte Heiler. Thema der dritten Lebensphase (ab ca. 50. Lebensjahr).
Wird nicht in der Körpergrafik eingetragen.